Bitte ein Baby!

501233 R K by Alexandra H pixelio de

Ganz alltägliche Signale, die in Paaren einen heftigen Kinderwunsch auslösen. Der dringende Wunsch nach einem Kind wurde bisher vor allem mit der tickenden biologischen Uhr bei Frauen und Männern erklärt.

Doch Wissenschaftler der Kansas State University (USA) fanden viel banalere Ursachen: Ein Baby auf ihrem Arm etwa oder der Anblick von Babykleidung und Spielzeug löste den dringenden Wunsch nach eigenem Nachwuchs aus, berichtet das Apothekenmagazin „BABY und Familie“. Als eine Art psychologische Verhütungsmethode dagegen identifizierten die Forscher weinende und schreiende Kinder.

Das Apothekenmagazin „BABY und Familie“ 10/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

 

Kurse & Termine

Demnächst entsteht hier ein Kalender mit aktuellen Termine, Kursen und Veranstaltungen.

Hebammenverzeichnis

541554 original R K B by JMG pixelio deDemnächst entsteht hier ein Hebammenverzeichnis.

Bücherecke

541359 original R K B by JMG pixelio deHier geht es zu unser Bücherecke:

Der richtige Geburtsort

541554 original R K B by JMG pixelio deWo möchten Sie Ihr Baby auf die Welt bringen. Zu Hause? Im Geburtshaus? In einer Klinik?

Geburtstermin

541359 original R K B by JMG pixelio deWann kommt Ihr Baby? Rechnen Sie dochmal nach: