Risiko Schwangerschaftsdiabetes

524002 R B by Elisabeth Erbe pixelio de

Gesetzliche Kassen müssen Suchtest jetzt bezahlen - Während der Schwangerschaft ist das Risiko erhöht, an Diabetes zu erkranken. Wird ein solcher Schwangerschafts- oder Gestationsdiabetes nicht oder nicht rechtzeitig erkannt, steigt die Gefahr von Missbildungen und Fehlgeburten.

Experten empfehlen deshalb schon lange, dass alle schwangeren Frauen einen Diabetes-Suchtest machen lassen sollten. Bislang wurde dieser jedoch häufig nicht bezahlt. Nach einem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) soll der Diabetes-Suchtest künftig für alle schwangeren Frauen Kassenleistung werden. Das berichtet das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Nach der Geburt bildet sich ein Schwangerschaftsdiabetes oft zurück. Allerdings haben betroffene Frauen ein erhöhtes Risiko, später im Leben Typ-2-Diabetes zu bekommen, wenn sie nicht durch eine gesunde Lebensweise vorbeugen.

Mehr Informationen unter www.diabetes-ratgeber.net/Schwangerschaft/Diabetes-Test-in-der-Schwangerschaft-wird-Kassenleistung-140069.html

Das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ 5/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

 

Kurse & Termine

Demnächst entsteht hier ein Kalender mit aktuellen Termine, Kursen und Veranstaltungen.

Hebammenverzeichnis

541554 original R K B by JMG pixelio deDemnächst entsteht hier ein Hebammenverzeichnis.

Bücherecke

541359 original R K B by JMG pixelio deHier geht es zu unser Bücherecke:

Der richtige Geburtsort

541554 original R K B by JMG pixelio deWo möchten Sie Ihr Baby auf die Welt bringen. Zu Hause? Im Geburtshaus? In einer Klinik?

Geburtstermin

541359 original R K B by JMG pixelio deWann kommt Ihr Baby? Rechnen Sie dochmal nach: